Logo Maryfee

Pflegehinweise - Nagelbehandlung

Wertvolle Pflegehinweise betreffend dem Umgang mit der Gelnagelmodellage bzw. den Shelli Nails.

Vor der Modellage

  • 24 Stunden vorher

    Nägel sollten möglichst fettfrei sein, das heißt 24 Stunden vorher sollten Sie Ihre Hände nicht eincremen oder einölen. Fettrückstände können dazu führen, dass sich das Gel schnell wieder ablöst.

Während der Modellage

  • Fettrückstände und Wasser:

    Man sollte darauf achten, dass die Nägel nicht mit Fett (z.B. der Haut) oder Wasser in Kontakt kommen, besonders wenn sie angefeilt sind.

  • Solarium

    Wenn sie regelmäßig Solariumbesuche durchführen, könnte sich das Gel verfärben, bitte bei der Modellage bekannt geben, ein Sunblocker verhindert das.

  • Länge

    Achten Sie auf die richtige Länge Ihrer neuen Nägel. Die Nägel sollten Sie nicht bei Beruf, Haushalt, Sport oder Hobby stören.

Nach einer Modellage

  • Nagellackentferner

    Zum Entfernen von Nagellack benutzen Sie bitte nur acetonfreien Nagellackentferner. Andere Entferner könnten die künstliche Nagelschicht angreifen. Lackieren mit Nagellack ist auf Gel kein Problem.

  • Chemikalien

    Vermeiden Sie möglichst Kontakt mit scharfen Chemikalien und Putzmittel, es kann dem Gel schaden bzw. die Farbe des Gels verfärben. Es wird empfohlen bei Reinigungsarbeiten Haushaltshandschuhe zu tragen.

  • Sorgfalt

    Vorsicht bei "Fallen" wie das Öffnen von Autotüren, Reißverschlüssen, Gürtelschnallen usw., hier könnte der künstliche Nagel durch die Hebelwirkung brechen. Nutzen Sie ihre künstlichen Nägel auch nie als "Werkzeug" zum Öffnen von Dosen, Flaschen oder Behälter. Heben Sie keine Dinge mit den Nägeln auf. Nehmen Sie dazu die Fingerkuppen oder öffnen Sie Dinge seitlich. Bei der Gartenarbeit bitte immer Haushaltshandschuhe verwenden. Tun Sie mit Ihren Kunstnägeln nichts, was Sie nicht auch mit Ihren Naturnägeln tun würden. Kauen Sie nicht auf Ihren Nägeln. Diese können dann leicht splittern. Bitte vergessen Sie nicht, rechtzeitig einen Termin für das "Auffüllen" oder die Nachbehandlung zu vereinbaren. Nur so ist eine optimale Haltbarkeit gewährleistet.

  • Reparatur

    Bitte feilen Sie niemals selbstständig das Gel ab. Lassen Sie das von einem Fachmann machen. Sie können den Naturnagel dadurch stark beschädigen. Zum Kürzen Ihrer Nägel verwenden Sie eine Feile, die für Kunstnägel geeignet ist. Diese ist bei mir erhältlich. Feilen Sie, falls unbedingt notwendig, nur vorne am Nagel, nicht an den Seiten.

  • Nagelpflege

    Um Trockenheit und Risse der Nagelhaut vorzubeugen, empfehle ich ein hochwertiges Nagelöl, mit diesen die Haut um den Nagel massieren, dieses führt zu einer weichen, glatten und elastischen Nagelhaut, die Ihre Nägel schützt. Zusätzlich empfehle ich täglich eine Hand- und Nagelcreme zu verwenden, am besten vorm Schlafen gehen auftragen. Nagelöl und Hand- Nagelcreme können Sie gerne bei mir erhalten.